Image

Sara

Geschlecht: Hündin
 
Geboren: 2020

Größe: ca. 55 cm

Besonderheiten: keine

Katzenverträglich: ja

Ansprechpartnerin:
Diana Zambelli
Mama Sara durfte, nachdem sie ihre acht Welpen brav und liebevoll großgezogen hat, auch mit auf unsere Pfelgestelle bei Verena.
 
Sie kam an und hat sich in Nullkommanix bei den zwei vierbeinigen Familienmitgliedern eingefügt, die Mietzekatze akzeptiert, und sich der Familie angeschlossen. Wunderbar einfach! Sie ist uns schon im Tierhaus als tolle ndin aufgefallen, und das hat sich in der Pflegestelle nun auch bestätigt.
 
Nur nach kurzer Zeit kann sie mit ihrem Rudel vormittags brav alleine bleiben, ist lieb auch zu klieneren Kindern die obenerhalb im Haus leben, und ist nicht schreckhaft oder wenn auch mal mehr los ist.
Sara spielt genauso gerne, wie sie auch kuschelt und schmust und dann auch wieder chillt. Dann legt sie sich ab und beoabachtet das Geschehen.
Wie sollen wir sie noch beschreiben?
Souverän
Lebensfroh
Verschmust
Verspielt
Lernwillig
.... einfach eine tolle ndin, in der echt viel steckt.
Ja, ein bisschen war muss sie auch noch lernen, aber sonst re es ja zu langweilig. Hundeschule nde sie sicher klasse, auch um andere Hundefreunde zu treffen, den Abruf zu lernen und Bindung mit den neuen Menschen aufzubauen.
Das macht Mensch und Sara sicher super Spaß miteinandern!
 
Sara hrt Auto, an der Leine laufen klappt immer besser und ja  - eh klar - ist stubenrein und schläft nachts durch!
 
Sie wird sicher eine tolle Wegbegleiterin, wenn ihre Menschen sie hier entdecken!
Wir freuen uns riesig über Anfragen, und Sara über Besuch.
 
___________________________________
 
Bei unserem letzten Besuch am Tierhaus durften wir alle Seiten von Sara kennelernen:
  • die Mama die ihre Kinder immer noch gerne im Blick hat,
  • die schwanzwedelnde, aber etwas zurückhaltende Hundedame, die uns gerne kennenlernen möchte, aber noch nicht zu viel Nähe bei Fremden zulassen kann und
  • die verspielte Sara, die aufeinmal Amalia zum freudigen Spiel auffordert! Da waren wir kurz richtig baff, das hätten wir gar nicht gedacht von ihr. Aber klar, sie ist ja auch noch jung, ihre Kinder werden flügge, und sie darf nun wieder zunehmend ein Hundemädchen sein.

    Sara läuft im Tierhaus mit an der Leine, mischt sich nie ins Gemenge, hat aber Amalie und andere einzelne Hundefreunde, die sie richtig gut findet. Aber bei zu viel Trubel zieht sie sich eher raus, und legt sich beobachtend aber etwas abseits in die Sonne. Zumindest bei uns. Aber die Tierhauspflegerin die Sara besser kennt findet sie total klasse. Sie braucht einfach etwas, bis sie aus sich raus kommt. Ihre neuen Menschen müssen also etwas Geduld mitbringen und ihr Sicherheit geben, eben in ihrem Tempo.

Sara läuft im Tierhaus an der Leine mit Gassi und macht das auch schon ganz passabel. Natürlich  gibt es auch  einiges, dass sie noch lernen muss. Autofahren, alleine bleiben, Kommandos - all das ist dann der Job der neuen Eltern,  woher soll sie es auch können?
 
Wir finden Sara unglaublich charmant und sehr besonders, gerade deswegen braucht sie Menschen, die sie lesen können und anfangs mit ihr entscheiden, was sie gerade braucht: Ruhe und Sicherheit oder Spiel und Spaß.

Da Sara keine Erfahrung mit Kindern hat, dürfen sich gerne Familien mit Kindern (mit Hundeerfahrung) ab 9 Jahren bei uns melden.

Wir freuen uns sehr über Anfragen, für diese besondere Maus, die jetzt endlich den Start in ein besseres Leben beginnen darf!
Image
Image
Image
Image
Image