Image

Jack

Geschlecht: Rüde
 
Geboren: 2020

Größe: 40 cm

Besonderheiten: keine

Katzenverträglich: ja

Ansprechpartnerin:
Diana Zambelli
Dieser Goldschatz ist Jack!
 
Das Power-Kerlchen hat ein unglaubliches liebes, verschmustes Wesen und hat  sich superschnell in den Alltag der Pflegestelle eingegliedert. " So einen unkomplizierten Pflegi hatten wir schon lange nicht mehr", hat die Pflegemama gesagt.
 
Er schmust gerne mit allem und jeden, hat sich schon mit den Hundegeschwistern und der Mietzekatze im Haus angefreundet und gibt sich Mühe Kommandos zu lernen. Das wird auch täglich in der Pflegestelle geübt. Natürlich darf die neue Familie das dann ausbauen!
 
Jack ist einfach zu jedem Menschen freundlich, fährt gerne Auto und hüpft da schon von alleine rein. Mit den Hundegeschwistern kann er momentan 2-3 h alleine bleiben, zeigt an wenn er raus muss und kaputt hat er auch noch nichts gemacht.
 
Okay an der Leine laufen muss er noch etwas üben, aber er versteht schnell und ist total gelehrig. 

Manchmal ist er noch etwas stürmisch, ganz kleine Kinder sollten in der Familie nicht vorhanden sein, aber wir können ihn uns gut mit Kindern ab ca. 8 Jahren vorstellen, die Hunde auch schon kennen.
 
Ein klasse Anfängerhund, der gerne gefallen möchte, Tricks lernt, und am liebsten auf den Schoß hüpft und da einschläft.
 
Drolliges Kerlchen sucht seine Menschen!
________________________________________________

Jack ist einer dieser Hunde, die unser Herz berühren.
Lange Zeit musste er an der Kette leben, an seinem Hals sind noch Wunden von den eingewachsenen Stellen, wie Menschen so grausam sein können, werden wir nie begreifen.
 
Und dennoch hat er seine Zutraulichkeit nicht verloren und sich prima in das Hunde- und Katzenrudel eingefügt am Tierhaus.
Nur Halsbänder soll er nicht mehr tragen müssen, sein Favorit ist verständlicherweise ein Geschirr.
Jack sucht achtsame Menschen, die ihn lesen können, Vertrauen geben, ihm zeigen, dass das Leben einfach auch tolle Seiten haben kann, die man gemeinsam erkundet, und es keine Kette mehr gibt, die ihn davon abhält. Höchstens eine liebevoll geführte (Schlepp-=Leine).
 
Jack wird nun geimpft, gechipt, kastriert und wäre dann startklar, für die Menschen, die ihn hier entdecken und mit ihm seine zweite Chance im Leben starten. Denn die hat er auf jeden Fall verdient!
 
Wir würden uns so sehr freuen, wenn auch er bald ein Zuhause findet!
Image
Image
Image
Image
Image