Image

Pippa

Geschlecht: Hündin
 
Geboren: Mai 2021

Größe: im Wachstum

Katzenverträglich: ja

Ansprechpartnerin:
Michaela Bayram
Pippa Wartet im Ingolstadt auf ihre Menschen, aber wo sind sie?
 
Pippa ist jetzt sieben Monate alt, geimpft, gechipt und musste eine Ehrenrunde drehen...Es war aber nicht ihr Verschulden, sie hat weder geschwänzt oder gestört  im Unterricht - aber ihre Familie hat nicht aufgepasst, sie zu schnell alleine gelassen und nach 1,5 Wochen wieder abgegeben.

Nun wartet sie wieder bei der Pflegemama. Schlummert wenn diese im Homeoffice arbeitet, bleibt mit den Hundegeschwistern auch mal allein, liebt es Schuhe zu verziehen, läuft an der Leine, muss beim Autofahren nur noch selten spucken, und freut sich über jegliche Art an Zuwendung.

Habt ihr ein Manko gefunden?
Wir nicht und wünschen der Maus so sehr, dass sie hier entdeckt wird!
__________________________________________________

Dies bunte Rasselbande ist ein 12-er Wurf, der uns sehr am Herzen liegt.

Buntgemischt sind diese Jungs und Mädels, die von Tierschützerin in Süditalien ohne Mama und Papa gefunden wurden. Sie sind jetzt vier Monate alt, gechipt, geimpft, und startklar für ihr neues Zuhause.

Sie kennen noch nicht viel, das heißt sie müssen an's Alltagsleben langsam herangeführt werden und Schritt by Schritt mit ihren neuen Menschen die große, weite Welt entdecken. Ihr solltet also Zeit mitbringen, Geduld, und Humor - und wenn ihr euch für einen der Welpis interessiert, ist es Euer Job ihnen das Hunde 1x1 beizubringen. Das heißt stubenrein werden, an der Leine laufen, Auto fahren und alles was es so braucht, um ein tolles Mensch-Hund-Gespann zu werden.
Jedes dieser Schätze bringt seinen individuellen Charakter mit, wie wir Menschen auch, und jedes will geliebt werden und eine Richtung gezeigt bekommen.
 
Und nein, sie können nicht schon 2-3h alleine bleiben (werden wir immer wieder gefragt!) und wir können auch nicht konkret sagen wie groß und schwer sie mal werden...woher auch.

Sie sind fröhliche Findelkinder, die Menschen suchen, die sich auf ihr Überraschungspaket einlassen und nicht gleich aufgeben, wenn mal nicht alles so klappt.

Und wisst ihr was? Sie wollen keine Laune sein, sondern ein treues Familienmitglied werden, bis ans Ende ihrer Tage. Deswegen werden sie ihr Bestes geben um Eure treuen  Begleiter zu werden - und ihr müsst ihnen Euer Versprechen geben sie für immer zu begleiten.
 
Wir freuen uns sehr über Anfragen für einen Schatz dieser Rasselbande!
Image
Image
Image
Image