SOS-ANIMALI-INTERNATIONAL

       
Die Tieroase "SOS-ANIMALI-INTERNATIONAL" in Boccegiano (Italien) verdient unserer Meinung nach vielfältige Unterstützung. Helga Wallrath hat vor 23 Jahren mit ihrem Lebensgefährten Helmut angefangen ihr Ideal zu verfolgen. Seit 6 Jahren hilft Sohn Thomas aktiv mit und kümmert sich um die umfassenden behördlichen Angelegenheiten. Ziel war und ist es, verschiedene Tierhäuser zu schaffen, die den untersschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden. 
 
In den derzeit 5 Tierhäusern, die alle fussläufig zueinander erreichen sind, leben jeweils zwei Mitarbeiter_innen mit Katzen, Hunden, Ochsen, Pferden, Hühnern, Meerschweinchen, Hasen .... zusammen. Für jedes Tier ist Platz, ist das Zusammenleben mit Hund & Katze eher schwierig, gibt es ein Tierhaus nur für die Vierbeiner. Scheue Samtpfoten finden in einem eigens für sie gebauten Heim ein zu Hause, im "Altenheim" gehts eher etwas ruhiger zu.. 
       

Viele Hände werden gebraucht um jedes Tierhaus in Schuss zu halten - Zäune ausbessern, Hundehäuser bauen, das Katzenhaus reinigen, zwei mal täglich Gassi gehen, füttern, Wäsche waschen, medizinische und auch pflegerische Versorgung etc.

Ein Mitarbeiter_innenstamm aus Tierpfleger_innen, Handwerkern, Gassigehhelfer_innen, Hauswirtschafter_innen wird gebraucht, um die Tierhäuser vollumfassend versorgen zu können - und dennoch muss trotz unterschiedlicher Einsatzgebiete eines da sein - die umfassende Liebe zu den Tieren - die hinter jedem Tun steht.

Ein Teil der Tiere hat in der Tieroase ein zu Hause für immer gefunden. Aufgrund ihrer Einschränkungen und Gewohnheiten ist eine Vermittlung nicht mehr vonnöten, sie erfahren Liebe, Freiheit und ein warmes Körbchen. Andere haben eine Chance verdient und suchen noch ihr zu Hause.