24.12.2015: Ein schönes Weihnachtsfest wünschen unsere Christkinder von SOS Animali, die wir im Dezember auf End- und Pflegeplätze in und um München gebracht haben! Nach den Feiertagen gibt's genauere Infos zu unseren tollen Pflegis, die dann auf Besuch warten!

 

 

14.12.2015: Schutzengel für Rosalia gesucht!

ROSALIA braucht EURE Hilfe!!! Sie darf in wenigen Tagen zu SOS Animali International in die Toskana reisen. Glücklicherweise haben sie Tierschützer in Sizilien auf der Straße gefunden und zum Arzt gebracht. Diagnose: Knochenkrebs. Um die medizinische Behandlung von Rosalia zu sichern, suchen wir Paten und Spender, damit Rosalia noch ein paar Monate (oder gar länger) ein "gutes" Leben bei SOS verbringen kann.

Ihr findet Rosalia natürllich auch bei unseren Patenhunden: http://www.streunerhilfe-susi-strolch.de/index.php/wir-suchen-ein-zuhause/unsere-patentiere

 

12.12.2015:  Unsere Spendenfahrt steht vor der Türe

Unsere Spendenfahrt zu SOS Animali International naht. Dies ist nur ein Bruchteil der vielen tollen Päckchen, die Ihr uns für die Tiere vor Ort zugeschickt habt. Ein riesengroßes Dankeschön an alle lieben Tierschützer, die fleißig gepackt haben. Wir freuen uns schon, sie den Tieren überreichen zu dürfen und Weihnachtsengerl zu spielen! Natürlich gibt es, wenn wir wieder da sind, viele, viele Bilder und Videos - unser Weihnachtsgeschenk an Euch!

                               

 

28.11.2015: Ausreisepaten für Effisio gesucht!

Effisio könnte noch auf die Dezemberfahrtliste rutschen, wenn wir Ausreisepaten für ihn finden. Glücklicherweise hat sich eine liebe Pflegemama gemeldet, die ihn trotz erhöhter Leishmaniosewerte aufnehmen würde. Das gibt's nicht so oft ...Da unser noch "junger" Verein keine immensen Rücklagen hat und bereits vier Pflegeplätze für die Dezemberfahrt geplant sind, suchen wir dringend liebe Menschen, die uns helfen, das Fahrtticket und anfallende Tierarztkosten zu finanzieren, bis der Schatz sein Zuhause fürs Leben gefunden hat.

Wir freuen uns sehr über Eure Kontaktaufnahme und gerne auch kleinere Spendenbeträge (natürlich erhaltet Ihr eine Spendenquittung).

Effisio bedankt sich jetzt schon bei Euch und gibt die Hoffnung nicht auf ...

 50 Euro Spende von P. B.

100 Euro Spende von Rosi S.

Effisio darf sicher mit zu seiner Pflegemama reisen!

 

21.11.2015: Weihnachten soll auch für die Tiere bei SOS ANIMALI INTERNATIONAL ein unvergessliches Fest werden - mit Eurer Hilfe!

                              

... und natürlich planen wir Mitte Dezember eine Weihnachtsfahrt zu SOS Animali International, um Spenden abzugeben sowie Hunde auf End- und Pflegeplätze zu holen. Aber auch um die Tiere, die für immer bei SOS bleiben dürfen (weil sie krank, alt, zu scheu sind), zu besuchen. Und wir möchten hierzu einen kleinen Wettbewerb starten. Wir haben uns vorgenommen, dass jeder Hund (derzeit sind es 158) und viele Katzen ein EIGENES Weihnachtsgeschenk bekommen. Dazu brauchen wir aber Eure Hilfe! Auf unserer HP findet Ihr unsere Sammelstellen (http://www.streunerhilfe-susi-strolch.de/index.php/patentiere/spenden). Gerne könnt Ihr auch an unsere Vereinsadresse Briefe, Päckchen etc. schicken. Wer im Vorweihnachtsstress nur wenig Zeit findet, kann uns auch gerne mit einer Geldspende unterstützen. Wir hoffen auf Euch und werden die Geschenkübergabe natürlich bildlich festhalten. Euer Susi & Strolch-Team

                                       

 

15.11.15: Pele würde sich soooo über Besuch freuen!

Update 02.12. PELE DARF KURZ VOR WEIHNACHTEN ZU SEINER NEUEN MENSCHEN-MAMA AUF SEINEN LEBENSPLATZ UMZIEHEN!

Nachdem nun alle Pflegis, die im Oktober von SOS nach Deutschland reisen durften, schon längst in ihrem kuscheligen Körbchen ihren Lebensplatz genießen, wartet Pele immer noch. Okay, seine Pflegeeltern haben etwas mehr Zeit gebraucht, um sich gegen den tollen Hundemann zu entscheiden. Das fiel ihnen wirklich nicht leicht, deswegen ist er ein Nachzögling. Aber jetzt ist es klar: Wir suchen für Pele einen Lebensplatz und hoffen nun, dass er endlich Besuch in seiner Pflegestelle in München bekommt.

Mehr zu Pele finet Ihr unter : http://www.streunerhilfe-susi-strolch.de/index.php/2-uncategorised/46-pele.

                           

 

9.11.2015: Streunerhilfe Susi & Strolch meets "Müde Pfoten e.V."

Wir haben gestern einen Ausflug zu den "Müden Pfoten" gemacht. Die Besitzerin Maria Enthammer hat uns mit ihrer Helferin so lieb willkommen geheißen, dass wir uns gleich wohlgefühlt haben. Mary selbst war schon mehrmals bei SOS und hat auch ein "Mitbringsel" aus Italien bei sich. Schaut mal vorbei: www.muede-pfoten.de. Wir kommen gerne wieder!

Und wer sich in die  schöne Schäferhündin Tabea unten auf dem Photo gerade verliebt hat: Sie sucht noch einen Platz fürs Leben!

 

1.11.2015: Neue Eindrücke von unserer Spendenfahrt im Oktober!

Es gibt wieder viel zu erzählen ... Jedes Mal, wenn wir vor Ort sind, gehen wir durch ein Gefühlschaos. Die viele Sachspenden, die kaum in unseren Bus passen, kommen uns vor Ort bei derzeit 158 Hunden und über 150 Katzen wie ein Tropfen auf dem heißen Stein vor. Die Kolleg_innen von SOS haben uns dieses Gefühl gar nicht gegeben, aber wir selbst haben das immer wieder. Wir erleben, wie Neuankömmlinge zerschunden und ängstlich ankommen, Welpen spielend um das Tierhaus fegen, Hunde wie Bubu, der sich im Mai kaum anfassen ließ, uns freudig begrüßt,  Terrassen winterfest gemacht werden - Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit.

Gewitter, Platzregen, blauer Toskanahimmel im strahlenden Sonnenschein, all das durften wir in den wenigen Tagen miterleben. Dieses Naturschauspiel spiegelte unsere Stimmung wider, als wir uns in den Bus setzen mussten, um nach Hause zu fahren - wie immer mit guten Vorsätzen, von Deutschland aus zu helfen. Dank EUCH ist uns das möglich. Dafür möchten wir im Namen der Tiere in Helgas Oase Danke sagen!

Euer Susi&Strolch-Team

   

"Es ist nicht auszudenken, wie gefährlich die Welt ohne Tiere wäre." (A.C.)

 

22.10.2015: Wir haben's geschafft!

Gemma und Erika bedanken sich ganz herzlich für ihren Lebensplatz bei ihren tollen Adoptivmamis Simone und Alexandra, die den Mut zu einer Direktvermittlung hatten! Besser hätten es die zwei Schätze nicht treffen können....

                 

11.10.2015:

Eine Geschichte von Mutterliebe und Zugehörigkeit. Seit einigen Jahren sind Mama Marmelata und Tochter Natalina in einem Canile in Sizilien. Da sie nie "entdeckt" wurden, und wenn, dann nur einzeln, hat SOS sich bereit erklärt, sie aufzunehmen. Trennen ist einfach unvorstellbar. Sie machen alles zusammen - schlafen, essen, sich umarmen - und können ohneeinander nicht sein. Lebensplatz gesucht!

 

4.10.2015:

Liebe Tierfreunde, heute zum Welttierschutztag möchten wir Euch an die vielen Tiere bei SOS erinnern, die Eure Unterstützung brauchen. Die Katzen, die Hunde, die Pferde und der Esel, die entweder bei SOS ihr Zuhause für immer gefunden haben oder noch auf ihre Familie warten. Seit wir regelmäßig bei SOS zu Besuch sind, gehen uns die vielen Einzelschicksale nicht mehr aus dem Kopf: Hunde, die durch Parasitenbekämpfung mit Benzin erblindeten, die angefahren, ausgesetzt oder misshandelt wurden, die im Canile auf engstem Raum eingepfercht leben ... Jede Hilfe zählt! Schreckt nicht davor zurück, auch einen kleineren Betrag zu spenden. Wir wissen, dass Geld Luxus ist, den nicht jeder besitzt! Dennoch können viele kleine Dinge Großes bewirken!

 

Streunerhilfe Susi & Strolch; VR Bank Gilching; Konto: 30 80 80; BLZ: 701 693 82
IBAN: DE31 7016 9382 0000 3080 80; BIC: GENODEF1GIL 

30.09.2015:

Lieber Libero! Wir wüschen dir so sehr, dass du bei SOS Animali International endlich die Liebe und Geborgenheit findest, die dir bisher verwehrt wurde. Libero würde sich sicher unglaublich über Paten freuen!

 

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln. (Astrid Lindgren)

23.09.2015: Baby-Alarm! 

Die  Setter-Mami Alice hat uns die Freude gemacht, im Augst ihre zauberhaften Babys zu bekommen, als wir zu Besuch bei SOS waren. Die vier Jungs und drei Mädchen wachsen langsam heran, werden immer propper und es geht ihnen richtig gut. Ende Oktober wären sie zur Ausreise bereit. Gerne nehmen wir jetzt schon Anfragen für die süßen Mäuse entgegen. Alice findet Ihr schon auf unserer Vermittlungsseite, die entzückenden Babys folgen die nächsten Tage unter "Welpen". Wir freuen uns sehr über Anfragen für diese "Schätze"!


                                                            

20.09.2015: Puuuh, in den letzten Tagen ist ganz schön viel passiert und wir wollen Euch gerne daran teilhaben lassen. Die hübsche Elli hat eine Patin gefunden. Wir haben einen Bus voll Sachspenden für die nächste Fahrt erhalten. Unsere Homepage wird immer publiker und es trudelt eine Anfrage nach der anderen rein. Wir freuen uns, zwei neue Teammitglieder - Lisa und Marina - begrüßen zu dürfen, die uns bei der Homepagepflege und den Tierportalen unterstützen. Da haben unsere Köpfe heute beim Susi & Strolch-Treff richtig geraucht. Organisationsstrukturen und Aufgaben wurden verteilt, Verbesserungsvorschläge gesammelt und unsere erste Werbepostkarte, die nächste Woche in den Druck geht, von allen abgesegnet. UND DAS ALLES FÜR DIE TIERE!

 

11.09.2015: Wir freuen uns über die ersten Patenschaften für Archie, Bionda und Tomi. Auch die Hündin PAX würde sich so sehr über Paten freuen!

 

9.09.2015: Dringend Helfer_innen bei SOS gesucht 

SOS sucht Mitarbeiter_innen. Mitten auf dem Land in der Nähe von Massa Marittima  befinden sich die Tierhäuser von SOS. Hier wird mit den Tieren gelebt und sie versorgt. Manche dürfen für immer verweilen, für andere wird noch ein Zuhause gesucht. Wir suchen tierliebe Helfer_innen zur Versorgung unserer Tiere und den alltäglichen Dingen (für die Tiere kochen, Körbchen und Decken herrichten, Medikamentenabgabe, Beobachtung der Tiere im zu versorgenden Tierhaus, Gassi gehen) und der Liebe zu Natur und Tieren. Wir stellen Kost und Unterkunft sowie ein Gehalt.

Mehr Informationen findet Ihr unter: www.sos-animali-international.com / Help wanted.

 

31.08.2015: Rüde Set ist in einer Pflegestelle in Neufahrn bei Freising angekommen und freut sich auf Interessenten! Ausführliche Infos zu Set findet Ihr unter: Unsere Tiere/Wer will mich?/Rüden

update 21.09.2015: Set ist reserviert!

update 30.09.2015: Set durfte heute bei seinen neuen Menschen-Eltern einziehen. Wir freuen uns sehr für den Klassehundebuben!