facebookzeichen

Besuchen Sie auch unsere

Facebook Seite

       
Name: Amadeo  
Geschlecht: Rüde  
Geboren: ca. 2010  
Größe: ca. 48 cm  
Besonderheiten: gelähmte Hinterläufer  
Katzenverträglich: ja  
     
       
 

Amadeo wurde dieser Hundebub getauft, und zwar deswegen,  weil ein Mitarbeiter von SOS den weiten Weg nach Sizilien in einer Tages- und Nachtfahrt gemacht hat, um ihn zu retten. Der Notruf ereilte SOS im September und so konnten wir Amadeo auf unserem Besuch im Oktober bereits vor Ort kennenlernen. Amadeo ist ein schüchterner Kerl, der sich aber streicheln lässt, wenn er selbst entscheiden kann, aus seinem Häuschen zu kommen. Kein Wunder, so ist seine Lähmung durch einen bösen Schlag verursacht worden. Wir sind immer wieder erschüttert, wenn wir uns das vorstellen. Amadeo lernt seine Freiheit nun langsam kennen, aber das geht Schritt für Schritt, kein Wunder - bisher kannte er nur einen kleinen Zwinger in einem Privathaus. Wie sein Genesungsprozess ausgeht, können wir nicht sagen, hoffen aber. Menschen, die sich für Amadeo interessieren, sollten auf jeden Fall Hundeerfahrung, entsprechende Räumlichkeiten, Zeit und Geduld mitbringen. Sollte er jemals wieder flitzen können, steckt rassebedingt sicherlich auch die Lust am Jagen in ihm, die man in den Griff bekommen soll. Ein richtiges Überraschungspaket also unser Amadeo. Wer sich ernsthaft darauf einlassen will, kann sich sehr gerne bei uns melden. 

Update Amadeo: Amadeo ist im Januar 2016 das erste Mal auf seinen vier Pfoten gestanden...

Update Amadeo: Amadeo ist im Mai 2016 mehrere Schritte im Garten gelaufen, seht selbst auf dem aktuellen Video!

 

 

 

 

  

       
 Video von Amadeo