facebookzeichen

Besuchen Sie auch unsere

Facebook Seite

       
Name: Nina  
Geschlecht: Hündin  
Geboren: Januar 2016  
Größe: ca. 55 cm  
Besonderheiten: keine  
Katzenverträglich: unbekannt  
     
       

Nina, eine reinrassige Labradorhünin, wurde Ende Januar bei SOS abgegeben. Leute aus dem Nachbarort fanden sie "unbrauchbar", da sie zur Jagd aufs Federvieh nicht zu gebrauchen war.

Vielleicht ihr Glück, denn nun hat sie die Chance auf ein "richtiges" Zuhause, wo liebe Menschen sie um ihretwegen aufnehmen und sie keinen Nutzen bringen muss. Wir sind immer wieder so traurig über diese Geschichten.

Nina kommt also nicht von der Strasse, sie hatte zumindest Menschen um sich, wenn auch nicht die Richtigen.

Im Tierhaus angekommen wurde Nina erstmal kastriert und verhält sich vorbildlich. Wir haben das Gefühll, sie geniesst ihr neues, hoffentlich nur vorrübergedendes, zuhause gerade. Am liebsten liegt sie auf der Couch und chillt - wird aber von Tag zu Tag lebendiger und schliess auch erste Hundefreundschaften.

Uns Menschen gegenüber ist sie vorsichtig, aber gewinnt zunehmend Vertrauen und schmust dann sehr gerne mit der Tierpflegerin. Vielleicht das erste mal im Leben?

Da Nina in einer italienischen Kleinstadt Zuhause war kennt sie schon Autos, Menschen, etc. Auch an der Leine laufen kann sie.  Dennoch wird sie im neuen Zuhause auch noch einiges lernen müssen, wir suchen Menschen, die mit ihr liebevoll ein neues Leben starten wollen!

 

 

 

 

 

 

 

   
       
Video von Nina folgt      

 

 

 

 

     
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.